Unsere Kompetenz

Seit Gründung im Jahr 2008 steht RISKBalance für Unabhängigkeit und Neutralität in der Beratung von Finanzunternehmen...

Restructuring

Die Abwicklung von nicht strategischen Assets und Geschäftsfeldern sowie der Aufbau von „Bad Banks“ gehört zu unseren Kernkompetenzen ...

Treasury

Liquidität, Asset Based Funding und marktgerechte Verrechnungspreise sind ausgewählte Themen, die ein modernes Treasury beschäftigen ...

Referenzen

Den von uns geschaffenen positiven Nutzen für unsere Kunden können wir durch konkrete Projekte und Referenzen belegen ...

Risikomanagement

Die Optimierung von Marktpreisrisiken, der Umgang mit strukturierten Produkten, Spezialfonds und Kreditportfolien gehört zu unseren Kernthemen ...

Gesamtbanksteuerung

RISKBalance liefert praktische Unterstützung bei der Risikotragfähigkeit von Banken, der Erfolgsquellenanalyse und der Asset Allocation ...

Aktuelles

Wenn das System zusammenbricht | €uro - 12/2016
"... ein beklemmend reales Bild der handelnden Wirtschaftsbosse und Politiker" "... kurzweilige Lektüre" €uro – Das Magazin für Wirtschaft und Geld, 12/2016, S. 128 Pressestimme zu: Das...
read more

Krimi: Das Gold-Komplott - von Dr. G. F. Doll | ISBN 978-3-7412-6167-1
"„... handelt hart an der Realität unserer Tage, und ist exzellent recherchiert." ............ ... "Ein Polit-Thriller, dem nie die Puste ausgeht." (Huffington Post) ... Die Finanzmärkte brechen...
read more

Sievi/Wegner: Periodische vs. wertorientierte Zinsbuchsteuerung - eine Replik | Kreditwesen, 2016, S. 442ff
... trotz der Ausnahmesituation 'Niedrigzinsumfeld', sehen die Autoren zu Unrecht alle Steuerungsgrundsätze infrage gestellt. Eine Replik auf den Betrag von Svend Reuse in Heft 3-2016. Quelle:...
read more

Neuer Partner von RISKBalance: Herr Kolwja A. Zimmer | RISKBalance Sept. 2015
RISKBalance erhält mit Herrn Kolwja A. Zimmer weitere Verstärkung durch einen namhaften Experten zu den Themenschwerpunkten Restructuring Units, Kreditportfolio-Optimierung und...
read more

Variabel verzinsliche Produkte (1) - Auswirkungen der BGH-Urteile und der Verbraucherkreditrichtlinie von Dr. Christian Sievi, Olaf Wegner | Betriebswirtschaftliche Blätter 07/2015
Die große Bedeutung variabel verzinslicher Produkte für die Sparkassen versteht sich von selbst: Auf der Passivseite sind Festzinsbindungen wegen der Niedrigstzinsen praktisch verschwunden, die...
read more

+ Archiv

Kategorien

Leistungen
Über uns

Kontakt
+49(0)40-822138-130
+49(0)40-822138-450
RISKBalance GmbH & Co. KG
Neuer Wall 80, 20354 Hamburg, Germany